Neuer Batterie Connector für Wiko Rainbow Jam Handy

Bei einem Wiko Rainbow Jam Handy war der mittlere Pin des Batterie Connectors abgebrochen, womit das Handy entweder keinen Strom mehr bekam oder die Datenverbindung mit dem Akku nicht möglich war. Auch in diesem Fall verweigert der Akku das Laden bzw. das Handy seinen Dienst.

WIKO Rainbow Jam - defekter Batterie Connector

WIKO Rainbow Jam – defekter Batterie Connector

Vom eigebauten Batterie Connector von LCM gab es zwar ein Datenblatt, aber dieser war schwer bzw. gar nicht zu bekommen.

LCN Connector

LCN Connector

Mit Hilfe des Datenblattes habe ich dann einen guten Ersatz gefunden, und zwar den vom Microsoft Lumia, den es in Ebay und diversen anderen Handy Reparatur Shops gibt. Der Preis unterscheidet sich meistens nur in den Versandkosten. Nach Bestellung, Lieferung und Entfernen des alten defekten Connectors passt das Ersatzteil einwandfrei, bis auf dass die Füßchen an der Seite zur recht gebogen werden mussten.

Anschließend lies sich das Smartphone wieder laden und bedienen.

WIKO Rainbow Jam - erneuerter Batterie Connector

WIKO Rainbow Jam – erneuerter Batterie Connector

 

WIKO Rainbow Jam - erneuerter Batterie Connector

WIKO Rainbow Jam – erneuerter Batterie Connector

Ersatzteile für Braas Fenster

Auf Grund des alters ist vor kurzem die Verschlussplatte eines Dachfensters von Braas abgebrochen. Weiterhin war diese Schließplatte über Jahre hinweg der Sonne ausgesetz, was sie spröde machte.

Da die Fenster nicht mehr gebaut werden, und es keinen offiziellen Vertrieb von Braas mehr gibt, ist es schwer Ersatzteile zu beschaffen. Die Firma WDF-Service vertreibt Ersatzteile für diese Fenster.

Braas Schließplatte – defekt

Bei mir passte folgendes Angebot: Link zum Shop. Sollte dieser Link nich mehr funktionieren, bitte den Link von oben auf die Homepage folgen.

neue Braas Schließplatte - eingebaut

neue Braas Schließplatte – eingebaut

PHP default charset

Beim Update der PHP Version meines Hosters auf 5.6 und höher, werden die Umläute nicht mehr sauber dargestellt. Hintergrund ist, dass die Seiten PHP intern jetzt als UTF-8 verarbeitet werden. Hier hilft es auch nicht, das Charset umzustellen. Beispiel:

<meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=iso-8859-1">

Abhilfe schafft entweder eine globale Einstellung in der php.ini Datei oder man kann es gezielt für Software umstellen, welche explizit auf einen anderen Zeichensatz, wie ISO-8859-1 ausgelegt ist. Dies geschiet im Hauptverzeichnis der Installation (bei mir ein eigenes CMS) mit einer .htaccess Datei. Folgender Inhalt, muss in die Datei .htaccess eingefügt werden. Dabei ist der Punkt am Anfang wichtig. Er versteckt unter Unix/Linux/BSD die Datei vor dem normalem Benutzer. ggf ist diese im FTP/SCP Programm nicht sichtbar. Hier kann man die Datei hochladen ohne Punkt und am Webshare dann denn Punkt vorne ergänzen.

AddDefaultCharset iso-8859-1
php_value default_charset iso-8859-1

Anschließend werden die Zeichen wieder korrekt dargestellt. Das Verfahren ist aktuell nur nötig, da das eigene CMS dies nicht unterstützt und auf den „alten“ Zeichensatz angewiesen ist. Der Blog hingegen läuft bereits intern mit UTF-8.

Wichtig ist dies auch, wenn die Datenbank den Inhalt als Iso-Text speichert. Bei der Konvertierung werden die Umlaute dann nicht korrekt übernommen.

<persönlich>Für neue Systeme sollte man gleich auf UTF-8 setzen :) </persönlich>

My-Cloud

Da ich gerne meine Daten bei mir behalten, aber ich dennoch auf diese unterwegs zugreifen will, habe ich mich entschieden, eine sparsame eigene Cloud zu erstellen.

Die Zutaten sind einfach:

  • Raspberry PI
  • ausgemusterte SSD (da zu klein für PC)
  • SD-Karte für das Betriebssystem
  • USB 2 SATA Konverter
  • USB-Verlängerung
  • Sicherungsbox
  • 5V Netzteil
  • Usb-Stecker, Kabel, Platine, Kleinkram, …

Da der Rasberry PU über die USB Schnittstelle nur maximal 1A aufgrund der eingebauten 1A Sicherung,beziehen und weiterleiten kann, die SSD aber bis zu 1,7A bei 5V benötigt, habe ich zwischen den beiden eine 30cm USB-Verlängerung eingbaut. Diese wurde so modifiziert, dass ich die GND und VCC (5V) aufgetrennt habe und die 5V separat über eine Sicherung vom Netzteil an die SSD geleitet habe. Somit kann der Raspberry PI die vollen 1A selbst verbrauchen, ohne das die Sicherung durchbrennt.

Die eine zweite Sicherung schützt den Raspberry PI, sollte dennoch etwas passieren. Das Netzteil ist von MeanWell und kann bei 5V bis zu 12 A liefern. Somit kann noch mehr an die Cloud angeschlossen werden, z.B. weitere SSDs oder HDDs.

Verbaut wurde das ganze in ein altes 19Zoll Gehäuse das ich noch hatte. Als Betriebssystem verwende ich Debian in der Raspberry Pi Variante sowie Owncloud. Die Anbindung ist über Private-VPN realisiert.

my-cloud private cloud im 19" Gehäuse - Spannungsversorgung

my-cloud private cloud im 19″ Gehäuse – Spannungsversorgung

my-cloud private cloud im 19" Gehäuse - Übersicht

my-cloud private cloud im 19″ Gehäuse – Übersicht

my-cloud private cloud im 19" Gehäuse - CPU und Speicher

my-cloud private cloud im 19″ Gehäuse – CPU und Speicher

Wieder mal ein Netzteil

Router auf ARM Basis laufen normalerweise sehr sparsam und auch ewig, wenn da die Netzteile nicht wären.

Bei meinem ASUS WL-500 Premium mit Openwrt kam es immer wieder zu Verbindungsabbrüchen, bis er schließlich nicht mehr hochbootete. Gleiches Problem wie immer – defekter Elko. Da das Originalnetzteil verklebt ist/war habe ich es aufgeschnitten um meinen Verdacht zu bestätigen. Man könnte den Elko zwar tauschen, aber ich habe mich für ein neues Netzteil entschieden.

Bei meiner Suche nach dem Netzteiltyp gab es soviel Auswahl für diesen Router, dass man nur davon ausgehen kann, dass das Netzteil ein Verschleißteil sein muss, da es hier für auf den allgemein bekannten Marktplätzen eine Masse an Austauschnetzteilen gibt. Anscheinend sterben diese wie die Fliegen.

Hier die Bilder dazu:

ASUS WL-500 Premium - defektes Netzteil

ASUS WL-500 Premium – defektes Netzteil (aufgeschnitten)

ASUS WL-500 Premium - defektes Netzteil

ASUS WL-500 Premium – defektes Netzteil (Aufgeblähter Sekundärelko)

ASUS WL-500 Premium - defektes Netzteil

ASUS WL-500 Premium – defektes Netzteil

←Older