OpenEMM OutOfMemoryError

Große Emaillisten verbrauchen sehr viel Speicher. Das ist auch bei OpenEMM nicht anders. Java unterstützt aber standardmässig nur 128MB. Deshalb muss man bei Fehler wie

500 Servlet Exception
java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space
Resin-3.0.19 (built Mon, 15 May 2006 04:50:47 PDT)

den Heap vergrößern. Damit die Java mehr Speicher reservieren kann und die Daten reinpassen. Dies geschiet über die Optionen -Xms256m und -Xmx512m. In OpenEMM lässt sich die Option in der bin/httpd.sh einstellen, die im Heimatverzeichnis des OpenEMM-Benutzers zu finden ist.

Dazu sucht man nach der Zeile „args=….“ um Zeile 51 und erweiterte diese um die beiden Parameter

args="-J-Xms256m -J-Xmx512m -J-Dlog.home=/home/openemm/var/log -J-Dlog4j.configuration=emm.properties"

Damit stehen minimal 256MB und maximal 512MB Heap-Space zur Verfügung. Größere Werte sind je nach RAM-Ausstatung und Größe der Mailingliste erforderlich.

Leave a comment

Your comment