Fundstück: alter LNB von SM Electronic

Zur WM werden immer neue Fernseher verkauft. Damit erhält man Zuhause das Gefühl, dass man im Kino oder sogar live dabei ist. Nur Public Viewing übertrifft das Feeling noch. Bei mir im Ort wurde dieses Event auch eingeführt, allerdings war in der Übertragungsstätte nur eine alte Schüssel vorhanden, womit aber kein Digitalfernsehen zu empfangen war. Das Problem war dabei nicht die alte Schüssel sondern der uralte LNB. Dieser hatte mittlerweile über 20 Jahre auf dem Buckel und fabrizierte schönes Ameisenrennen am analog Receiver. Für die wenigen Stunden TV hat dies völlig gereicht, aber jetzt sollte die WM digital empfangen werden. Ich habe einen neuen LNB mit 0,1DB Dämpfung von Reichelt besorgt, was mittlerweile Standard ist. Da ich aber den alten LNB mit seinen tollen Werten von damals nicht einfach entsorgen konnte, soll er hier seine letzte Ruhestätte erhalten, bevor er entsorgt wird.

Mit dem neuen LNB, der noch Platz für 3 weitere Receiver hat, wurde beim ersten und zweiten Spiel  tolle Ergebnisse erzielt und das Ameisenrennen am Analogreceiver ist auch Vergangenheit. Hier ein paar Bilder. 20 Jahre gehen  nicht spurlos vorbei.

alter LNB

SM Electronic / EinzelLNB / F/V Umschaltung bei 13/18V / 1,1 DB Dämpfung
Empfangsbereich 10,7-11,08 GHz / L0: 9,75 Ghz / Art.-Nr. 3726

alter LNB - Frontansicht

alter LNB - Teildemontage

alter LNB - Demontiert

Leave a comment

Your comment