Defektes Bedienpult eines TEVION CD-Radios

Was heutzutage an digitalen Geräten am meisten kaputt geht, sind die analogen Eingabegeräte wie Taster und Lautstärkeregler. So auch bei meinem CD-Radio von Tevion, der zwar nicht den optiomalen Sound brachte, aber dafür sehr robust gegenüber Schlaglöchern und Erschütterungen war. Wenn es aber einmal so weit ist, dass der Lautstärkeregler nicht mehr sauber rauf und runterschaltet, dann muss man der Ursache auf den Grund gehen.

Meist sind diese Reglern nur verschmutzt. Wenn es weiter fehlt, dann ist, wie bei mir, z.B. das Plastik gebrochen. Hier kann man nicht mehr viel machen, da die Reparatur nicht mehr lohnt. Insbesondere wenn noch dazu kommt, dass die feinen Fühler an der Drehscheibe leicht verbogen sind und so die Signale nicht mehr sauber getrennt werden können. Ein Drehschalter genau in dieser Ausführung wird schwer auffindbar sein, da es meist Spezialanfertigungen für die entsprechenden Hersteller sind.

Display des Tevion CD Radio in Einzelteilen

Display des Tevion CD Radio in Einzelteilen

Bedienpult des Tevion CD Radios

geöffnetes Bedienpult des Tevion CD Radios mit gebrochenem Gehäuse des Drehschalters

Leave a comment

Your comment