Reparatur XtremeMac

Habe vor kurzem einen XtremeMac erhaltern Dieser ist im Großen und Ganzen eine Box für den IPod. Zusätzlich kann man den IPod laden und ein Radio ist auch enthalten. Dieser hat ca. drei Jahre seinen Dienst getan, ließ sich aber auf einmal nicht mehr einschalten.

Nach dem Öffnen des Gerätes, war ich über die Einfachheit erstaunt, da er anscheinend aus einzelnen Evaluierungsmodulen (BT Modul, Controller, FM-Teil) zusammengebastelt wurde.

Zum Schutz einzelner Module wurde anscheinend ein Schutzlack aufgetragen, welcher aber säurehaltig ist/war und die Leiterbahnen, Lötstellen und Bauteile angegriffen hat. Ich habe den Lack entfernt, die Platine mit dem Elektronikspray „Kontakt60“ behandelt und die Bauteile nachgelötet.

Der Schutzlack ist zwar gut gemeint, man muss aber auch ein angepasstes und veträgliches Produkt hierfür verwenden, sonst kehrt sich der Vorteil ins Negative.

XtremeMac Reparatur

XtremeMac Reparatur

XtremeMac Reparatur

XtremeMac Reparatur

XtremeMac Reparatur - Platine

XtremeMac Reparatur – Platine

XtremeMac Reparatur - Platine

XtremeMac Reparatur – Platine

XtremeMac Reparatur - Platine

XtremeMac Reparatur – Platine

Leave a comment

Your comment